Haben Sie noch Fragen? 0251 618 000

TeileGutes21- Welt-Down-Syndrom-Tag 2022

Hendrik ist vier Jahre alt, hat blaue Augen, blonde Haare und zufällig ein Chromosom mehr als andere Kinder. Sein Leben ist bunt, er lacht und weint, er lernt, ist gesund und wird sehr geliebt – genauso wie viele andere Kinder.

Der 21. März eines jeden Jahres ist der Welttag der Menschen mit Down-Syndrom. Das Datum greift das Besondere auf, was alle Personen mit diesem Syndrom teilen:  Im Bauplan ihrer Körperzellen kommt das 21. Chromosom dreimal vor und beeinflusst vieles in ihrem Leben. Die Vereinten Nationen haben den 21. März als Welt-Down-Syndrom-Tag anerkannt. Seit 2012 wird der Tag offiziell gefeiert.

Das Deutsche Down-Syndrom-Infocenter ruft auch in diesem Jahr wieder zur Aktion „TeileGutes21“ auf. Das Motto 2022 lautet „Inklusion meint …“  und bezieht sich auf das Übereinkommen, das die UN-Behindertenrechtskonvention festlegt: Das Ziel ist die Inklusion – eine volle, sichtbare und wirksame Teilhabe von Menschen mit Behinderungen an der Gesellschaft!

Es sollen Ideen, Erfahrungen und Wissen ausgetauscht werden, um sich gegenseitig darin zu bestärken, was wir unter Inklusion verstehen und wie wir sie im Alltag erleben und erreichen wollen. So soll unser gemeinsames Verständnis von Inklusion sichtbar gemacht und geteilt werden.

Weiter Infos unter: https://www.ds-infocenter.de/html/aktionen.html

Foto: Malwina Dylla

Zurück

Copyright 2022 Westfalenfleiss GmbH. Umsetzung und SEO von der 2P&M Werbeagentur.
Diese Seite sammelt Cookies, um eine einwandfreie Funktionalität gewährleisten zu können. Wenn Sie dies nicht möchten, klicken Sie auf "Nicht zustimmen". Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.