Haben Sie noch Fragen? 0251 618 000

Täglich frische Eier - ein Hühnermobil für Gut Kinderhaus

„Sechzig Eier am Tag können wir schon einsammeln und es werden immer mehr je länger sich die Hühner eingewöhnt haben“, berichtet stolz Alfons Minnerop, Gruppenleiter auf Gut Kinderhaus. Die Eier werden in Kartons verpackt und in unserem Hofladen zum Verkauf angeboten. 

Möglich macht das die Anschaffung eines Hühnermobils, das nun seinen Standort auf der Wiese neben den Erdbeerfeldern hat. Das ist ein vom Traktor gezogener, moderner Stall auf Rädern, der eine tierfreundliche und artgerechte Haltung ermöglicht. Die Legehennen verbringen den ganzen Tag an der frischen Luft und können zusätzlich zu ihrem Körnerfutter im Freien frisches Grün aufpicken. Ist die Weidefläche abgegrast, wird das Hühnerhaus einfach auf eine andere Wiese versetzt. So bekommen die Tiere immer frisches Futter und eine Überdüngung der Fläche durch Hühnerkot wird vermieden. Durch die guten Haltungsbedingungen ist die Zugabe von Medikamenten unnötig. Das Resultat sind garantiert leckere und gesunde Eier. 

„Rund 220 Hühner und Hähne leben derzeit in unserem Hühnermobil“, berichtet Hubert Puder, Sprecher der Geschäftsführung. „Wir haben sie angeschafft, weil das Einsammeln der Eier, das Reinigen des Stalles und die Pflege der Hühner für unsere Beschäftigten eine ideale Aufgabe darstellt.“  Außerdem werde die Produktpalette des Hofladens durch die frischen Eier bereichert. Denn: „Eier aus Freilandhaltung werden von Verbrauchern zunehmend nachgefragt.“ 

Überdies ist das Gefährt mit seinen gackernden und pickenden Bewohnern schön anzusehen. Spaziergänger können es allerdings nur von Weitem bestaunen. Damit die Hühner nicht in ihrer Ruhe gestört werden, ist das Areal mit dem mobilen Stall umzäunt. Aber: „Für angemeldete Kindergartengruppen oder Schulklassen würden wir auch mal eine Ausnahme machen. Da könnten wir schon mit den Kindern nah rangehen, damit sie auch mal ein Huhn auf den Arm nehmen können“, bietet Björn Untiet, Fachbereichsleiter auf Gut Kinderhaus an. Interessierte Kindergärten oder Schulen können sich dafür bei Björn Untiet anmelden. Tel.: 0251 92103-56 oder E-Mail: bjoern.untiet@westfalenfleiss.de

Zurück

Copyright 2020 Westfalenfleiss GmbH. Umsetzung und SEO von der 2P&M Werbeagentur.
Diese Seite sammelt Cookies, um eine einwandfreie Funktionalität gewährleisten zu können. Wenn Sie dies nicht möchten, klicken Sie auf "Nicht zustimmen". Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.