Haben Sie noch Fragen? 0251 618 000

Basteln zu Ostern – ehrenamtliche Mitarbeiterin unterstützt Bewohnerinnen der Wohngruppe Am Oedingteich

„Es sieht viel schwieriger aus als es ist“, ermutigt Ulrike Skorka die Klientinnen der Wohngemeinschaft Am Oedingteich. Alle zwei Wochen samstags kommt die ehrenamtliche Mitarbeiterin in die Wohngruppe und bietet Freizeitaktivitäten an für alle, die Lust haben mitzumachen. „Wir backen Kuchen, gehen Eis essen oder spielen Gesellschaftsspiele, darauf freuen wir uns immer sehr“, berichtet Birgit, die Am Oedingteich ihr Zuhause hat.

Heute steht Basteln für Ostern auf dem Programm. Es sollen Osterhasen entstehen, die später mit Schoko-Eiern befüllt werden können. Auf dem Tisch ausgebreitet liegen Faltpapier, Ostergras, Plastikaugen zum Ankleben, kleine Wattebällchen für den Hasenschwanz, Kleber und ein Falzbein. „Damit kann man die Knicke im Papier schärfen, dann geht das Falten einfacher“, erklärt Ulrike Skorka und zeigt auch gleich, wie das geht.

Zunächst skeptisch, aber dann immer interessierter schauen die teilnehmenden Klientinnen zu und trauen sich schließlich, selber einen Versuch zu wagen. „Man soll nie nie sagen“, schmunzelt Birgit und zieht beherzt den Block mit dem Faltpapier zu sich heran. Die anderen tun es ihr gleich und halten die bunten Blätter in der Hand. Unter der fachkundigen Anleitung von Ulrike Skorka entstehen nach und nach Osterhasen in verschiedenen Farben und Größen. Jetzt noch das Ostergras und die Schoko-Eier einfüllen – und schon ist die Oster-Deko fertig!

„Das ging wirklich einfacher, als wir dachten“, sind sich die drei Bastlerinnen einig und präsentieren am Ende stolz ihre Ergebnisse.

Zurück

Copyright 2022 Westfalenfleiss GmbH. Umsetzung und SEO von der 2P&M Werbeagentur.
Diese Seite sammelt Cookies, um eine einwandfreie Funktionalität gewährleisten zu können. Wenn Sie dies nicht möchten, klicken Sie auf "Nicht zustimmen". Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.