Lust auf Liebe – Fachtag zum Thema Liebe und Sexualität für Menschen mit Behinderung

Rund 150 Menschen mit Behinderung - darunter auch eine große Anzahl von Menschen, die bei Westfalenfleiß arbeiten und/oder wohnen - informierten sich, diskutierten und beteiligten sich an kreativen Aktionen rund um die Themen Liebe und Sexualität im Franz-Hitze-Haus Münster.

Organisiert wurde der Fachtag mit dem Titel `Lust auf Liebe´ von der Regionalkonferenz zur Weiterentwicklung der Lebenswelten von Menschen mit geistiger Behinderung in Münster und der Selbstvertretungsgruppe WIM – Wir Menschen mit Lernschwierigkeiten in Münster anlässlich des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Auch die Westfalenfleiß GmbH war an der Planung, Vorbereitung und Durchführung der Aktion beteiligt.

Unterstützt und gefördert wurde die Veranstaltung von AWA – Alternatives Wohnen mit Assistenzleistung e.V., der Aktion Mensch und der IKK classic.  

Der Fachtag in Münster hatte zum Ziel, die Teilnehmenden dafür zu sensibilisieren, dass auch und gerade in der Liebe die Gleichstellung und die Selbstbestimmung wichtig sind. Sechzehn Workshops mit verschiedenen Themenschwerpunkten wurden angeboten. „Wir mussten uns schon bei der Anmeldung für zwei der vielen Themen entscheiden“, berichtet eine Teilnehmerin. Sie habe sich für die Workshops `Liebe am Arbeitsplatz und` Single – na und?´ entschieden. „Das war sehr interessant. Ich habe gut zugehört und werde weiter über die Inhalte und Gespräche nachdenken“, erzählt sie.

Klaus und Birgit Deller, die früher in der Westfalenfleiß-Werkstatt gearbeitet haben, aber mittlerweile in Rente sind, haben die Veranstaltung im Rahmen der Selbstvertretergruppe WIM mit vorbereitet. Sehr zufrieden seien sie mit dem Ablauf des Tages, resümieren sie. „Alle Workshops waren gut besucht, die Themen waren spannend, von den Teilnehmern haben wir viele positive Rückmeldungen erhalten und alles hat wunderbar geklappt.“  Voll

des Lobes waren sie vor allem auch vom Veranstaltungsort: „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Franz-Hitze-Hauses waren sehr freundlich, die Räume groß und hell, alles war bestens organisiert und das Essen sehr lecker.“  Es sei ein rundum informativer und schöner Tag gewesen.

Mehr Infos und Fotos zum Fachtag finden Sie unter:

https://www.lebenshilfe-muenster.de/de/aktuelles/meldungen/Lust-auf-Liebe.php

Zurück