Gemeinsam gärtnern für einen guten Zweck

„Völker aller Gärtner vereinigt euch – gemeinsam gärtnern für einen guten Zweck!“ nach diesem Motto startete der Künstler Wilm Weppelmann seine bundesweite Aktion zum Verschenken eines Blumenbeets im Wohnhaus der Westfalenfleiß auf dem Gut Kinderhaus. Zusammen mit Kindern aus der Tagesstätte „Grünhaus“ und Bewohnern der Wohnstätte bepflanzte er ein Gartenbeet mit bunten Frühlingsblumen. „Das war ein sehr schöner Nachmittag, sowohl die Kinder als auch die Menschen mit Behinderung hatten großen Spaß miteinander“ resümiert Westfalenfleiß Wohnbereichsleiterin Petra Schlingmann. Und: „ Die blühenden Pflanzen werden uns nun das ganze Frühjahr hindurch erfreuen“. - Eine starke Idee von Wilm Weppelmann, die hoffentlich weiter Schule macht!

Zurück