Ein romantischer Abend im Café Gut Kinderhaus

Zum dritten Mal lud das Café Gut Kinderhaus zum ´Candlelight Dinner` am Valentinstag ein. Auf den Tischen rote Rosen und leuchtende Kerzen, dazu gedämmtes Licht – in romantischer Atmosphäre präsentierte sich das Café an diesem Abend seinen rund 40 Gästen. 

Bunt gemischt war die Runde der Besucher - Stammgäste und neue Kunden, junge und ältere Paare, Freundesgruppen, sogar eine ganze Familie inklusive Großmutter war angereist, um es sich am Tag der Liebe zusammen gut gehen zu lassen. 

„Wir waren im letzten Jahr schon hier zum ´Candlelight Dinner` und das hat uns sehr gut gefallen“, schwärmen Jörn und Tanja Stanke. „Wir lieben gutes Essen, kochen auch viel selber, aber manchmal lassen wir uns auch einfach gerne verwöhnen. Und das gönnen wir uns heute, um uns vom derzeitigen Stress im Job zu erholen.“ 

Und sie genießen bereits das im Menüpreis enthaltene Überraschungsgetränk. „Bellini“ ist der Name des Apéritivs – Sekt mit einem Schuss Pfirsich- und Himbeersaft, serviert in Gläsern mit buntem Zuckerrand. 

Die Speisekarte klang nicht weniger verlockend. Tomaten-Paprikasuppe mit Sahnehäubchen und gerösteten Pinienkernen und danach Avocadosalat mit gebratenenen Garnelen in Olivenöl als Vorspeise. Zur Hauptspeise hatten die Gäste die Wahl zwischen Involtini vom Rind mit Paramaschinken und Parmesan an Portweinsoße mit Schmorgemüse und Salbeignocchi oder Seezungenröllchen auf Sahnegemüse mit Sesamkartoffeln. Ein „Crunchy Mango Parfait“ als Nachtisch war die perfekte Krönung für den kulinarischen Gaumengenuss. 

Familie Hillmann war, wie die anderen Besucher auch, begeistert. „Wir feiern heute in den Geburtstag unseres Sohnes André hinein“, erzählt Mutter Brigitte. „Alle sind mitgekommen, Vater, Onkel, Tante, Bruder und Oma. Die Atmosphäre hier ist total nett, feundliche Bedienung und köstliches Essen. Wir waren letztes Jahr schon hier und werden auch 2019 wieder kommen.“ 

Auch Jenny und Ronald Hofhüser sind sich einig, dass es ein gelungener Abend war: „Wir haben im letzten Jahr im Oktober hier im Café unsere Hochzeit gefeiert. Und nun genießen wir hier am Valentinstag unseren Abend zu zweit. Es ist immer wieder schön, hier zu sein.“ 

Bei so viel lobenden Worten sind auch die Café-Mitarbeiter begeistert. „Es ist toll, dass wir so viele zufriedene Gäste hatten, da macht das Arbeiten um so mehr Freude“, betont das Service-Team unisono. Und Caféleiterin Nicole Gellings freut sich, dass ihr Konzept zum Valentinstag aufgegangen ist. „Das ´Candlelight Dinner` werden wir nach diesem Erfolg sicher auch wieder im kommenden Jahr anbieten. Ich überlege jetzt schon, mit welcher Menüfolge ich unsere Gäste dann erfreuen kann“ schmunzelt sie.

Zurück