Die „Orange Twins“ sind bereit für den Industrie-Drachenbootcup 2018

„Orange Twins“ – auf Deutsch: „Orangefarbene Zwillinge“ nennt sich das Team aus 27 Beschäftigten und Mitarbeitern der Westfalenfleiß-Werkstätten, das beim Industrie-Drachenbootcup 2018 am Innenhafen Münster auf einem, von der Industriegemeinschaft Münster gesponserten Boot an den Start geht. „An die Paddel, fertig los“, hieß es beim ersten Trocken-Training in der Sporthalle am Kesslerweg. 

Zunächst noch ein wenig unkoordiniert, aber im Laufe der Trainingseinheit immer gleichförmiger zogen die Sportler ihre Ruder durch das imaginäre Wasser. Trommler, Ronald Hofhüser, gab dabei den Takt an. Teamkapitänin und Trainerin, Kornelia Hüsing schwor die Crew systematisch auf die optimale Paddel-Technik ein. 

„Ein wenig müssen wir noch üben“, schmunzelt Kornelia Hüsing, „aber wir hatten beim Training so viel Spaß miteinander, dass wir jetzt schon gewonnen haben. Egal, wie wir dann später beim Rennen abschneiden. Aber wir setzen natürlich auf Sieg“. 

Damit der Gewinn in greifbare Nähe rückt, wird es noch ein zweites Training geben, dann aber auf einem richtigen Boot auf der Ems mit anschließendem Grillen am Bootshaus. „Das fördert den Mannschaftsgeist“, ist sich die Trainerin sicher. Aber noch wichtiger sei es, von vielen Fans unterstützt und angefeuert zu werden. 

Also Fans: Macht Euch zahlreich auf den Weg zum Industrie-Drachenbootcup am Samstag, 09. Juni 2018, 8:00 – 18:30 Uhr am Innenhafen Münster. Ihr findet die Crew am Zelt der Westfalenfleiß GmbH. Dort könnt ihr auch ein „Orange-Twins“ Fan-Shirt erstehen – so lange der Vorrat reicht! 

Nähere Infos unter: https://www.industrie-drachenboot.de/

Zurück