Die neue Hauszeitung „Westfalenfleiß erleben“ löst die „Echo“ ab

Viele Jahre gab es als Hauszeitung der Westfalenfleiß GmbH  die „Echo Westfalenfleiß“, nun wird die „Echo“ durch ein neues, frischeres und inhaltlich neu konzipiertes Magazin abgelöst, die „Westfalenfleiß erleben“. 

Das neue Magazin hat ein etwas kleineres Format und weniger Seiten, es ist somit handlicher.

Der Inhalt ist neu strukturiert. Es wird immer ein Schwerpunkt-Thema geben, das etwas ausführlicher recherchiert und beschrieben ist. In jeder Ausgabe erscheint eine jeweils umfangreiche Reportage aus dem Bereich Werkstatt, aus dem Wohnverbund und aus unserem Integrationsunternehmen Münsteraner Dienstleistungsservice, MDS GmbH.

Die Reportagen sind lebendig gestaltet und aufgelockert durch Interviews mit der Geschäftsführung, mit Mitarbeitern, mit Beschäftigten und/oder weiteren beteiligten Personen und somit nah am Menschen. Zu den Haupt-Reportagen gibt es eine Kurzfassung in leichter Sprache.

Was sonst noch los war bei Westfalenfleiß, ist in der Rubrik „Kurz und bündig“ aufgeführt.

Die Rätselseite lädt zum Knobeln und Denken ein und wird dem ein oder anderen einen schönen Gewinn bescheren.

Das jeweils aktuelle Heft der „Westfalenfleiß erleben“ findet sich auf der Startseite der Westfalenfleiß Homepage.  Die alten Ausgaben werden archiviert unter der Rubrik: Unternehmen/Westfalenfleiß erleben. Dort ist auch nach wie vor die „Echo“ archiviert. 

Viel Spaß beim Lesen!

Zurück